Springe direkt zu Inhalt

iF-Schriftenreihe: Susanne Waldow-Meier: Zwischen Zukunftsangst und Zukunftsmut"

Die Vorstellung von Zukünften ist immer mit Emotionen verbunden – zum Beispiel mit Ängsten oder Hoffnungen. In der aktuellen Ausgabe der Schriftenreihe untersucht Susanne Waldow-Meier, wie das Denken und Gestalten von Zukünften durch Emotionen beeinflusst werden können. Sie kommt zu dem Schluss, dass besonders bei herausfordernden und bedrohlichen Zukunftsvorstellungen Emotionen auf die Fähigkeit wirken, Zukünfte zu denken. Daraufhin entwickelt sie die Begriffe des „Zukunftsmutes“ und der „emotional futures literacy“ für den Umgang mit Emotionen zu Zukünften.
 
Die Schriftenreihe ist kostenlos online abrufbar: Zur Veröffentlichung.

News vom 13.12.2022

5 / 100
European Journal of Futures Research bei SpringerOpen
iF-Schriftenreihe
ESD for 2030 (2020-2023)