Springe direkt zu Inhalt

Aktuelles

iF-Schriftenreihe: Antonia Eichenauer - Lokaljournalismus wie er sein sollte

Antonia Eichenauer arbeitet in der aktuellen iF-Schriftenreihe mit einer systematischen Metaphernanalyse heraus, wie sich Lokaljournalist:innen ihre ideale Zukunft vorstellen.

22.11.2022

Interview mit Gerhard de Haan über das Konzept von Bildung für nachhaltige Entwicklung.

Im Podcast "Bildung auf die Ohren" spricht Luca Mollenhauer mit Gerhard de Haan über das Konzept von Bildung für nachhaltige Entwicklung, den Weg in das Bildungssystem und die Diskrepanz zwischen dem Wissen über Nachhaltigkeit und dem tatsächlichen Handeln.

18.11.2022

Abschlussbericht FUturist: Klimaneutrale Freie Universität Berlin 2032

In einem partizipativen Workshop haben Angehörige der Freien Universität Berlin unter Anleitung von Studierenden des Masters Zukunftsforschung einen klimaneutralen Campus 2032 imaginiert. Der Projektbericht ist jetzt online publiziert.

03.11.2022

Interview über Zukunftsforschung und den Masterstudiengang Zukunftsforschung

Was Zukunftsforschung von Trendbenennung unterscheidet und welche Inhalte Studierende im MA Zukunftsforschung erlernen, erklärt Sascha Dannenberg im Interview mit "sagwas" . Nachzulesen unter: https://sagwas.net/die-politik-sollte-sich-staerker-mit-trends-auseinandersetzen/

01.11.2022

Interview mit Prof. Gerhard de Haan zu Ergebnissen aus dem 5. Freiburger Bildungsbericht (2022)

Der 5. Freiburger Bildungsbericht widmet sich vollständig Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE). Im Interview auf dem BNE-Portal spricht Prof. Gerhard de Haan über Kernergebnisse des Bildungsberichtes, und wie sie auf andere Kommunen übertragbar sein könnten.

20.10.2022

Monitoring zu Nachhaltigkeit und BNE in der schulischen Bildung: Neuer Bericht veröffentlicht

Eine aktuelle Analyse des BNE-Monitorings zur schulischen Bildung zeigt: Vor dem Hintergrund der Tiefe sozial-ökologischer Krisen ist weiterhin lediglich eine langsame Verankerung von Nachhaltigkeit und BNE in den zentralen Dokumenten der schulischen Bildung festzustellen.

05.10.2022

FUtures Slam am 18.10.2022

Zukünte zum Auftakt des Wintersemesters 2022 im MA Zukunftsforschung: Studierende, Alumni, Lehrende und Interessierte sind herzlich zum Slam der Zukunftsforscher:innen eingeladen. 18.10.2022 | 17:00 - 20:00 | Silberlaube HS1a (Habelschwerdter Alee 45) Eine Anmeldung ist bis zum 13.10.2022 möglich unter: https://www.eventbrite.de/e/futures-slam-2022-tickets-431525162377

30.09.2022

Monitoring zu Nachhaltigkeit und BNE im Hochschulsystem: Neuer Bericht veröffentlicht

Eine aktuelle Dokumentenanalyse des nationalen BNE-Monitorings zum Hochschulsystem zeigt: Dynamisch ist die Verankerung von Nachhaltigkeit und Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) insbesondere bei Hochschulgesetzen und Zielvereinbarungen. Ungenutzte Potentiale bestehen unter anderem bei Curricula und Dokumenten der Selbstverwaltung.

28.09.2022

Monitoring zu Nachhaltigkeit und BNE in der Beruflichen Bildung: Neuer Bericht veröffentlicht

Nachhaltigkeit und Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) sind zuletzt stärker in die Strukturen der Beruflichen Bildung verankert worden. Ein aktueller Bericht des BNE-Monitorings zeigt gleichzeitig Handlungsbedarfe, unter anderem bei der Qualifizierung von Ausbildenden und der Gestaltung von Lernorten.

21.09.2022

Monitoring zu Nachhaltigkeit und BNE in der Frühkindlichen Bildung: Neuer Bericht veröffentlicht

Inwiefern sind Nachhaltigkeit und Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in die Strukturen der Frühkindlichen Bildung verankert? Eine neue Veröffentlichung des nationalen BNE-Monitorings zeigt: Bei zunehmender Aufnahme in Bildungspläne und politischen Positionen besteht weiterhin großer Bedarf, insbesondere bei der Ausbildung frühpädagogischer Fachkräfte.

14.09.2022

Neuer Podcast:

Es geht um „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ in Luxemburg. Susanne Backes und Thomas Lenz sprechen mit dem Nachhaltigkeitsforscher Gerhard de Haan über seinen Beitrag im Nationalen Bildungsbericht 2021 Luxemburgs und mehr. Hören Sie mal rein!

19.07.2022

Stellenausschreibung

Wiss. Mitarbeiter*in (d/w/m) im Projekt „Bildung für nachhaltige Entwicklung 2030. Der Umgang mit Risiken, Dilemmata und Trade Offs“

01.07.2022

Lange Nacht der Wissenschaften! Kassandra, Krisen und Literatur: Krisenfrüherkennung mithilfe von Romanen

Prof. Jürgen Wertheimer zeigt, wie wir durch Romane zukünftige Krisen erkennen können. Die Veranstaltung findet am 02. Juli 2022 um 18:30 bei der Langen Nacht der Wissenschaften Berlin statt.

16.06.2022

Studentische Verstärkung im Büro MA Zukunftsforschung gesucht!

Stellenausschreibung der ERG Universitätsservice GmbH: Student Advisor (m/w/d) für 40 Mo/Std für den Masterstudiengang Zukunftsforschung! Bewerbungsschluss ist der 22.06.2022. Weitere Informationen gibt es hier . 

30.05.2022

Beste Lehre 2022: Julius Grund erhält Lehrpreis

Julius Grund vom Institut Futur wurde der Preis für die beste Lehre (2022) eines Lehrbeauftragten am Fachbereich Erziehungswissenschaft und Psychologie verliehen.

06.05.2022

BNE: Strategien bis 2030 - Ein Beitrag von G. de Haan

Bis 2030 sind nur noch wenige Jahre. Lässt sich das Ziel von SDG 4.7, bis 2030 alle zu befähigen, nachhaltig handeln zu können, noch erreichen? Sind wir dazu richtig aufgestellt? Was muss sich ändern?  - Ein Beitrag von G. de Haan.

12.04.2022

Verstärkung im Team MA Zukunftsforschung gesucht!

Stellenausschreibung: Studentische Unterstützung (m/w/d) gesucht! Wir freuen uns auf Bewerbungen! Weitere Informationen gibt es hier.

22.02.2022

iF-Schriftenreihe 01/22: Automatisierte Automatisierte ÖPNV- und Logistiksysteme in ländlichen Räumen

Lorenz Crössmann skizziert plausible Zukunftsbilder einer automatisierten Mobilität und Logistik in ländlichen Räumen. Die Veröffentlichung steht kostenfrei online zur Verfügung.

10.02.2022

Jetzt für die Zukunft bewerben und Zukünfte studieren!

Ab sofort könnt ihr euch hier für den neuen Jahrgang des MA Zukunftsforschung bewerben.

24.01.2022

iF-Schriftenreihe 06/21: Technologievorausschau in frühen Entwicklungsstadien

Die aktuelle iF-Schriftenreihe widmet sich der Frage, wie die Entwicklung von Technologien in frühen Entwicklungsstadien antizipiert werden kann. Herbert Pirke schlägt einen akteurszentrierten Ansatz vor und kombiniert Konzepte der Science Technology Studies und Innovationsforschung neu. Die Schriftenreihe wird online kostenfrei veröffentlicht: Technologievorausschau in frühen Entwicklungsstadien. Ein beispielhaftes methodisches Vorgehen für Technologien wie Quantum Computing und Blockchain.

09.12.2021

European Journal of Futures Research bei SpringerOpen
iF-Schriftenreihe
ESD for 2030 (2020-2023)